Sachkunde §34a GewO  

(laufender Einstieg möglich!) 

 

LEHRINHALTE

  • Recht der öffentlichen Sicherheit und Ordnung
  • Bewachungsverordnung (BewachV)
  • Gewerberecht
  • Bewachungsspezifische Aspekte des Datenschutzes
  • Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)
  • Straf- und Verfahrensrecht
  • Umgang mit Waffen
  • Unfallverhütungsvorschriften
  • Umgang mit Menschen, insbesondere Verhalten in Gefahrensituationen und Deeskalationstechniken in Konfliktsituationen
  • Grundzüge der Sicherheitstechnik

 

VORAUSSETZUNGEN

  • Voraussetzungen:
  • Mindestens 18 Jahre
  • Behördliches eintragsfreies Führungszeugnis

 

 

GESAMTDAUER DER AUSBILDUNG 

  • 4 Monate in Vollzeit (inklusive Praktikum)
  • 8 Monate in Teilzeit (inklusive Praktikum)

         inkl.Prüfungsgebühren und Lehrmaterial

 

 

 

 

 

 

Kostenübernahme:


Die Kosten für die Ausbildung können bei Vorlage der Voraussetzungen von den jeweiligen Leistungsträgern, z.B Bundes Agentur für Arbeit /Jobcenter übernommen werden.

Gerne informieren wir Sie über weitere Fördermöglichkeiten. Lassen Sie sich beraten und überzeugen Sie sich selbst.




Wir freuen uns über Ihren Anruf.